Anding


Renate Anding

Biografie

Geboren 1939 in Bremen
Lebt und arbeitet in Bremen
Arbeitsscherpunkt: Malerei, Pädagogik

„Kunst ist ein Strom in ständiger Bewegung" - dieses Zitat ist mein Leitmotiv auf der Suche nach immer neuen künstlerischen  Ausdrucksmöglichkeiten zum Gestalten eines Bildes.

1979 - 1985       Schülerin der Malerin Gisela Klemannn in der „Werkstadt" Bremen
1982 - 1986       Mitglied der Künstlervereinigung „Klappstuhl" mit verschiedenen Ausstellungen
1986 - 1988       Studium an der Bremer Universität
1988 - 1994       Studium an der Hochschule Freie Kunststudienstätte Ottersberg, Fachrichtung Freie
                        Kunst und Kunsttherapie
1995                 Gründung einer Mal und Zeichenschule mit  Atelier in Worpswede unter dem
                        Namen  „Atelier Alte Dorfschule"

seit 2003          Mitglied der Künstlergruppe „Art ATLAS"

 

Seit 1995 stellt Renate Anding regelmäßig in Einzelausstellungen aus und beteiligt sich an Gruppen- und Gemeinschaftsausstellungen und internationalen Projekten. Ihre Werke befinden sich im privaten Besitz und in öffentlichen Sammlungen im In- und Ausland.


 
 
Galerie Kunststätte am Michel
Kulturaustausch Hamburg-Übersee e.V.