Fiebig


Maren Fiebig

Biografie

Geboren 1960 in Hamburg
Lebt und arbeitet in Hamburg
Schaffensschwerpunkt: Malerei, Pädagogik


Nach einem abgeschlossenen Lehramtsstudium mit dem Schwerpunkt im Bereich Kunst und Ästhetischer Erziehung arbeitet Maren Fiebig kontinuierlich als freischaffende Künstlerin.

Sie organisiert regelmäßig Ausstellungen, die soziale Themen zum Gegenstand haben ebenso wie Kunst- und Kulturprojekte gegen Armut, welche weit über den Hamburger Raum bekannt wurden.

Maren Fiebig gründete 2009 das Inselatelier e.V., ein Kunst- und Bildungsprojekt, welches sozial benachteiligten Kindern und Menschen mit Behinderungen kostenfrei kulturelle Teilhabe ermöglicht.

Neben der Arbeit als freischaffende Künstlerin und der regelmäßigen Organisation von Ausstellungen im In- und Ausland ist  Maren Fiebig  tätig als Kunstdozentin im Bereich Erwachsenenbildung sowie im Fachbereich Kunst an Hamburger Schulen. Dort ist sie zuständig für die Entwicklung von Kunstprojekten im Rahmen der Hamburger Bildungsempfehlungen.

Zudem ist Maren Fiebig Mitglied im Friedensatelier, in der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. und im Künstlerhaus Georgswerder e.V.


 
 
Galerie Kunststätte am Michel
Kulturaustausch Hamburg-Übersee e.V.